Events & Termine

  August 2018 September 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
Mittwoch, 27. Februar 2019

Pflege im Dialog: Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen

„Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege – eine quantitative Studie und ein Aus- und Fortbildungsmodul zur Entstigmatisierung“

Die Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen als vorherrschende Problematik einer normorientierten Gesellschaft institutionalisiert sich gleichermaßen im Gesundheitswesen. Die Pflegepersonen der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege fungieren als Fachkräfte des Gesundheitswesens und sind in der Lage als Gesellschaftsmitglieder, potenziell stigmatisierende Denk- und Verhaltensweisen auf das Betreuungssetting zu übertragen. Diese Masterarbeit intendiert die gesellschaftskritische Thematik empirisch zu objektivieren, um zudem edukativ ausgerichtet, durch ein Aus- und Fortbildungsmodul zur Entwicklung der Antistigma-Kompetenz beizutragen.
 
Den Hauptteil bildet eine quantitative Studie mit deskriptiv-komparativem Design, die mithilfe der Opening Minds Scale for Health Care Providers (Abk. OMS-HC) und einem zielgruppenspezifisch-konzipierten Fragebogen, das Phänomen der Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen beschreibt und spezielle Einflussfaktoren identifiziert. Die OMS-HC wurde erstmals in Wien/Österreich eingesetzt und eine Stichprobe der Pflegepersonen der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege (n=141) erhoben. In der Stichprobe zeigte sich im internationalen Vergleich eine durchschnittlich höhere Ausprägung an Stigmatisierung. Eines der bedeutendsten Erkenntnisse dieser Studie für die Pflegepraxis ist, dass diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen/-pfleger durch Einflussfaktoren wie dem zunehmenden Alter (ab 30 Jahre) und einer fortgeschrittenen Berufserfahrung (ab 10 Jahre) im Durchschnitt signifikant höher stigmatisieren als Auszubildende.
 
Carmen Dorfmeister, BSc, MSc
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin an der psychiatrischen Abteilung der Kranken-anstalt Rudolfstiftung; Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, nebenberuftlich Lektorin an der FH Campus Campus Wien- Deparmtent Angewandte Pflegewissenschaft
 
Anmeldung per Mail in der Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen – Bereich Pflege wird erbeten!
 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei!
 
 
Montag, 4. März 2019

Betriebliche Gesundheitsförderung Projektleitung - Basis

Ziel: Dieses Seminar unterstützt interne Projektverantwortliche bei der Planung und Umsetzung eines BGF Projektes. Es bietet ihnen die Möglichkeit sowohl das spezifische Projekt konkret zu planen, als auch Ihre Rolle als BGF-Projektleitung zu reflektieren und zu stärken. 

Dienstag, 5. März 2019

Betriebliche Gesundheitsförderung Projektleitung - Basis

Ziel: Dieses Seminar unterstützt interne Projektverantwortliche bei der Planung und Umsetzung eines BGF Projektes. Es bietet ihnen die Möglichkeit sowohl das spezifische Projekt konkret zu planen, als auch Ihre Rolle als BGF-Projektleitung zu reflektieren und zu stärken. 

Mittwoch, 6. März 2019

Betriebliche Gesundheitsförderung Projektleitung - Basis

Ziel: Dieses Seminar unterstützt interne Projektverantwortliche bei der Planung und Umsetzung eines BGF Projektes. Es bietet ihnen die Möglichkeit sowohl das spezifische Projekt konkret zu planen, als auch Ihre Rolle als BGF-Projektleitung zu reflektieren und zu stärken. 

therapie Leipzig

Veranstalter: Leipziger Messe GmbH

Link zur Veranstaltung.

Donnerstag, 7. März 2019

therapie Leipzig

Veranstalter: Leipziger Messe GmbH

Link zur Veranstaltung.

Freitag, 8. März 2019

therapie Leipzig

Veranstalter: Leipziger Messe GmbH

Link zur Veranstaltung.

Samstag, 9. März 2019

therapie Leipzig

Veranstalter: Leipziger Messe GmbH

Link zur Veranstaltung.

Mittwoch, 13. März 2019

Gesundheitszirkelmoderation

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen der Moderation von Gesundheitszirkel und bietet Ihnen damit die Möglichkeit, Gesundheitszirkel in Ihrem Unternehmen zu planen, zu moderieren und zu dokumentieren.

Donnerstag, 14. März 2019

Gesundheitszirkelmoderation

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen der Moderation von Gesundheitszirkel und bietet Ihnen damit die Möglichkeit, Gesundheitszirkel in Ihrem Unternehmen zu planen, zu moderieren und zu dokumentieren.