Events & Termine

Dienstag, 14. Mai 2019

Gesundes Führen- Methode, Seminar 1

Das Seminar vermittelt praxisnahe den Prozess des Führungswerkzeuges „Anerkennender Erfahrungsaustausch“.

Mittwoch, 15. Mai 2019
Donnerstag, 16. Mai 2019
Freitag, 17. Mai 2019

Betriebliche Gesundheitsförderung 4.0 - Schwerpunktseminar

In den letzten Jahren zeigen sich dynamische Veränderungen unserer Arbeitswelt, welche unter den Schlagworten „Digitalisierung“ und „4.0“ diskutiert werden. Das Seminar stellt sich der Frage, welche Herausforderungen sich für Betriebliche Gesundheitsförderung in dieser digitalisierten Arbeitswelt ergeben. Es beleuchtet dabei einerseits die wesentlichen Gesundheitsaspekte, als auch neue Medien und Zugänge, welche bei der Konzeptionierung von BGF zukünftig berücksichtigt werden sollten.

Seminar:

  • Grundkonzeption und Grundherausforderungen 4.0 
  • Neue Arbeitswelten – neue gesundheitliche Herausforderungen
  • Dynamiken auf den Ebenen Arbeitsumgebung, Arbeitsprozesse und Arbeitsklima
  • Einsatz neuer Medien in BGF-Projekten
  • Praxisbeispiele aus dem Silicon Valley

Ziel: Dieses Seminar bietet einen kompakten Überblick bezüglich der Grundlagen und Werkzeuge und sensibilisiert für die Herausforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt.

Pravenire Gesundheitstage 2019

Wir bitten um Anmeldung bis zum 30. April 2019.

Anmeldung unter office@amplusgesundheit.at oder unter 01/908 11 46 41 (PERI Consulting GmbH, Mag. Klaudia Besler, MBA).

 

Einladung

Samstag, 18. Mai 2019

Pravenire Gesundheitstage 2019

Wir bitten um Anmeldung bis zum 30. April 2019.

Anmeldung unter office@amplusgesundheit.at oder unter 01/908 11 46 41 (PERI Consulting GmbH, Mag. Klaudia Besler, MBA).

 

Einladung

Montag, 20. Mai 2019
Dienstag, 21. Mai 2019

Betriebliche Gesundheitsförderung - von der Projektleitung für Klein- und Kleinstbetriebe zur Nachhhaltigkeit (K

Das Seminar unterstützt interne Projektverantwortliche aus Klein- und Kleinstbetrieben bei der nachhaltigen Verankerung von Betrieblicher Gesundheitsförderung. Es bietet die Möglichkeit Ihr Projekt zu reflektieren, von Erfahrungen aus der Praxis zu lernen, die Weiterführung von BGM im Betrieb und gegebenenfalls die Beantragung des BGF-Gütesiegels vorzubereiten.